PC-Zeugnismanager 2010®
Über 500 rechtssichere fix und fertige Musterzeugnisse (NEU: Jetzt auch mit englischen Zeugnissen und Zeugnissen für den Öffentlichen Dienst)
Mit dem Zeugnisgenerator erstellen Sie in wenigen Minuten aus verschiedenen Bausteinen und Textvarianten in Minutenschnelle ein rechtssicheres Zeugnis
Umfassende Fachinformationen von A-Z, eine Urteilssammlung zu den wichtigsten Urteilen und praktische Arbeitshilfen rund um das Thema Zeugnisse geben zusätzliche Sicherheit und erleichtern Ihre Arbeit
Keine Abonnement, keine Vertragsbindung

Für viele Vorgesetzte gehört es zu den zeitaufwändigsten und heikelsten Aufgaben, die es gibt, ein Zeugnis zu schreiben. Das ist nicht ganz unverständlich, denn auf der einen Seite darf man in ein Zeugnis nichts Negatives schreiben, auf der anderen Seite möchte man den Personalverantwortlichen in anderen Firmen nicht vorenthalten, wenn Leistung und Auftreten des Mitarbeiters nicht den Vorstellungen entsprochen haben.

Viele Personalverantwortliche nutzen daher einen eigenen „Zeugniscode“, mit dem sie fein nuanciert zum Ausdruck bringen, wie sie einen Mitarbeiter tatsächlich bewerten – ohne gegen gesetzliche Auflagen zu verstoßen. Als Vorgesetzter tun Sie daher gut daran, sich dieser inoffiziellen Sprachweise zu bedienen. Anderenfalls droht Ärger.

Doch auch scheinbar wohlwollend gemeinte Formulierungen können anders verstanden werden. Ein falsches Wort an der falschen Stelle kann schnell einen verlorenen Prozess bedeuten kann, wenn der Mitarbeiter mit seinem Zeugnis nicht einverstanden ist. Dazu zählen zum Beispiel so scheinbar banale Worte wie „fachlich“. Und schon wird das Zeugnis vom Arbeitsgericht kassiert, wie der folgende Fall zeigt:

Ein Arbeitgeber schreibt einem ausscheidenden Mitarbeiter ins Zeugnis:
„... fachlich entsprach er den Anforderungen und Erwartungen in jeder Hinsicht ...“

Hier verlangte der Arbeitnehmer die Streichung des Wortes „fachlich“. Denn sonst könne der Eindruck entstehen, dass er in anderer Hinsicht eben nicht den Erwartungen entsprach. Die Richter gaben ihm Recht. Es hätte hier ein falscher Eindruck entstehen können (LAG Rheinland- Pfalz, 19.5.2004, 6 Sa 954/03).

Vermeiden Sie jetzt Ärger bei der Zeugniserstellung und sparen Sie viel Zeit und Mühe – mit dem neuen PC-Zeugnismanager 2.0®!

Ihre Vorteile:
Stets das passende Zeugnis: Der Zeugnisgenerator erstellt für Sie mit wenigen Mausklicks in Minutenschnelle das passende Zeugnis.
Sie wählen aus verschiedenen Bausteinen die passenden aus. Für jeden Baustein stehen Ihnen verschiedenen Textvarianten in jeweils unterschiedlichen Noten (Noten sehr gut bis mangelhaft) zur Auswahl. Eine kinderleichte Menüführung führt Sie Schritt für Schritt sicher zum fertigen Zeugnis.
Kein mühsames und zeitaufwändiges Wälzen von Fachliteratur mehr, keine überholten Formulierungen mehr: Sie greifen auf moderne und geprüfte Musterzeugnisse zurück.
Geeignet für alle Zeugnisarten: vom einfachen bis zum qualifizierten Zeugnis
Egal ob Auszubildender, Student, Angestellter oder Führungskraft: Beurteilen Sie ganz leicht Arbeitsweise, Erfolg, Leistungs- und Führungsverhalten Ihres Mitarbeiters und arbeiten dabei sein individuelles Profil genau heraus. Jeder Baustein ist individuell ergänzbar. So erhalten Sie individuelle, passgenaue Zeugnisse.
Mit der Zeugnisbibliothek erhalten Sie zusätzlich über 500 rechtssichere fix und fertige Musterzeugnisse für die verschiedensten Berufe und verschiedenen Notenstufen. Jetzt neu: Inklusive Musterzeugnisse in Englisch und speziellen Zeugnissen für den Öffentlichen Dienst.
Qualität auf die Sie sich verlassen können: Von Juristen und Arbeitsrechtsexperten erstellte Textbausteine und Musterzeugnisse.
Umfassende Hintergrundinformationen bieten Ihnen zusätzliche Rechtssicherheit:
Im Lexikon Arbeitszeugnis finden Sie alles Wissenswerte von A-Z. Von Abmahnung, über Betriebsratstätigkeit, Fälligkeit, Kündigungsgründe, Verjährung bis zum Zwischenzeugnis.
In der Checkliste „Zeugniscode“ entschlüsseln Sie die Geheimcodes anderer Arbeitgeber und schützen sich so vor Bummelanten, Schwätzern und Versagern. Sie erfahren, welche Formulierungen Sie auf keinen Fall in Ihren Zeugnissen verwenden sollten.
Die praktische Urteilssammlung bietet Ihnen die wichtigsten Urteile zum Thema Arbeitszeugnis auf einen Blick
Nützliche Arbeitshilfen und Vorlagen helfen Ihnen bei der Zeugniserstellung nichts zu vergessen und Zeit zu sparen.

PC-Zeugnismanager 2.0®
Erstellen Sie jetzt rechtlich einwandfreie und professionelle Arbeitszeugnisse ganz einfach und schnell.

99,95 €

zzgl. 4,95 € Versandkosten und Mwst

Hier bestellen

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Bestellung
PC-Zeugnismanager 2.0®
Firma*
Anrede Titel
Vorname*
Name*
Straße u. Nr.*
PLZ/Ort*
Land*



E-Mail**

Sicherheit: Ihre Daten werden durch SSL-Verschlüsselung sicher übertragen.

Hinweis: Damit wir Ihre Gratis-Test-Anforderung bearbeiten können, müssen die mit (*) gekennzeichneten Felder ausgefüllt werden.

**Bitte geben Sie auch Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Ihnen Ihre Anforderung bestätigen können.

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Theodor-Heuss-Straße 2-4, 53095 Bonn, HRB 8165, Vorstand: Helmut Graf - Bitte beachten Sie die AGBs des Verlags.